Mode und Produktionstechnik

Im Profil

Du träumst davon, Deine Kreativität in tollen Kleidern sichtbar zu machen? Farben und Formen faszinieren dich? Du möchtest einen Beruf erlernen, der mit Mode und Glamour, aber auch mit textiler Geschichte zu tun hat? Begeistert dich das Design, der Entwurf und die Farbgestaltung von Stoffen und Kleidern? Dann entscheide Dich für diese Ausbildung!
Im Ausbildungsschwerpunkt Mode wirst Du vielseitig ausgebildet und erlernst…

 

Vertiefungen

  • Zeichnen und Gestalten
  • Mode und Schnittzeichnen
  • Modellentwurf
  • Modellerstellung und Modellgestaltung
  • Verarbeitungstechniken
  • Französisch als zweite lebende Fremdsprache
  • Grundlagen des Projektmanagements
  • REFA-Arbeitsvorbereitung

Berufsaussichten

Deine Zukunftsperspektiven sind vielversprechend. Nach erfolgreicher Reife- und Diplomprüfung besteht die Möglichkeit zum Studium an einer Hochschule
oder einer Universität. Für eine weitere Designausbildung gibt es ein vielfältiges internationales Angebot in Form von Kunstuniversitäten und Modeschulen. Der Einstieg ins Berufsleben kann über Tätigkeiten im
Handel oder in der Modellentwicklung für verschiedene Produzenten auf selbständiger Basis erfolgen.

Berufsbilder

  • DesignerIn
  • ProjektmanagerIn
  • Tätigkeiten im Modehandel
  • ReisetechnikerIn
  • Einkauf und Verkauf

Aufnahme

Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe (AHS Unterstufe, Neue Mittelschule, Hauptschule – nur in Ausnahmefällen ist eine Aufnahmeprüfung notwendig)

Pflichtpraktikum

Ferialpraxis: Insgesamt 4 Wochen in zwei Einheiten in der unterrichtsfreien Zeit.