WI_LS_Rund

Wirtschaftsingenieure

5-jährige Ausbildung mit Reife- und Diplomabschluss

Die Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur beruht neben den allgemeinbildenden Unterrichtsfächern auf den beiden Säulen Betriebswirtschaft und Technik. Die HTL Dornbirn bietet hierfür vier fünfjährige Ausbildungszweige an:

3 1/2-jährige Fachausbildung

  1. Fachschule Informationstechnik

Was macht ein Wirtschaftsingenieur überhaupt?

„Die Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur beruht neben den allgemeinbildenden Unterrichtsfächern auf den beiden Säulen Betriebswirtschaft und Technik.“
Prof. DI(FH) Bernd Frankenhauser
Abteilungsvorstand Wirtschaftsingenieure

Kompetenzen eines Wirtschaftsingenieurs

Fachkompetenz

Erwerb für weiterführende Studien und für die eigenständige Weiterbildung erforderliche vertieftes allgemeines und konzeptuelles Wissen, sowie spezielle Kenntnisse und das zur Berufsausübung erforderliche Verständnis von Fachtheorie und Fachpraxis.

Methodenkompetenz

Erwerb eines breiten Spektrums von kognitiven und praktischen Fähigkeiten, um sich Informationen zu verschaffen und neues wissen selbstständig anzueigenen, um Phänomene und Prozesse zu analysieren, und um mit praxisüblichen Verfahren und kreativen Eigenleistungen Problemlösungen zu erreichen und Entscheidungsfindungen herbeizuführen.

Soziale und Personale Kompetenz

Erwerb der Fähigkeit Sachverhalte darzustellen, eigene Lern- und Arbeitsprozesse auch unter nicht vorhersehbaren Bedingungenzu steuern und zu beaufsichtigen sowie Verantwortung für die Überprüfung und Entwicklung der eigenen Leistung und der Leistung anderer Personen zu übernehmen.

Fremdsprachenkompetenz

Erlangen durch integriertes Fremdsprachenlernen insbesondere im Fachbereich (Content and Language Integrated Learning - CLIL) das für das selbstständige und unselbstständige Berufsleben erforderliche Sprachwissen und die Fähigkeit der korrekten Sprachanwendung.