WI_LS_Rund

Fachschule Informationstechnik

Im Profil

Wer gerne praktisch arbeitet und sich für Informatik, Medien, Netzwerk und Computer interessiert, für den ist die Fachschule für Informationstechnik die richtige Ausbildung!

Im Profil

Wer gerne praktisch arbeitet und sich für Informatik, Medien, Netzwerk und Computer interessiert, für den ist die Fachschule für Informationstechnik die richtige Ausbildung!

 

Vertiefungen

  • Medientechnik
  • Netzwerktechnik
  • Projektmanagement
  • Rechnungswesen
  • Betriebliche Anwendung der Datenverarbeitung
 

Berufsaussichten

Als AbsolventIn der Fachschule wird eine „Technikerqualifikation“ erworben. Aufgrund der vermittelten Allgemeinbildung ist man in der Lage, später auch leitende Tätigkeiten zu übernehmen. Das Betätigungsfeld befindet sich schwerpunktmäßig in den Bereichen Netzwerkaufbau, Netzwerkverwaltung und PC-Konfiguration im Berufsfeld eines EDV-Administrators, PC-Betreuers und EDV Organisators.
 

Typische Berufsbilder

  • NetzwerktechnikerIn
  • AnwendungsbetreuerIn
  • AssistentIn im Bereich Netzplanung und -aufbau
  • KundenbetreuerIn im EDV-Bereich
  • WartungstechnikerIn für Hard- und Software
  • KundenberaterIn
  • MitarbeiterIn für Webwartung
  • AssistentIn der IT-Administration
  • DatenbankbetreuerIn
 

Die Fachschule für Informationstechnik ist eine Berufsausbildung, die von der beruflichen Qualifikation einem Lehrabschluss in einem facheinschlägigen Handwerk oder Gewerbe gleichzusetzen ist (z.B. EDV-Techniker).

 

Pflichtpraktikum

Ferialpraxis: Insgesamt 4 Wochen in der unterrichtsfreien Zeit vor Eintritt in die 4. Klasse. Betriebspraktikum: 10 Wochen in der 4. Klasse.

Überblick

FS Informationstechnik
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Wintersportwoche im 2. Jahrgang
Sommersportwoche nein
Projektwoche im 3. Jahrgang
Praktikum 4 Wochen Pflichtpraktikum und 10 Wochen Betriebspraxis
Abschluss Lehrabschluss
Studienberechtigung nein
FS Informationstechnik
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Wintersportwoche
im 2. Jahrgang
Sommersportwoche
nein
Projektwoche
im 3. Jahrgang
Praktikum
4 Wochen Pflichtpraktikum und 10 Wochen Betriebspraxis
Abschluss
Lehrabschluss
Studienberechtigung
nein